Home

Mammut klonen Südkorea

Shop Our Latest Styles of Quality Outdoor Gear for Your Next Adventure Wide Selection of Top-Rated Products on CampSaver.com. Get Yours While Supplies Last. Find Premium Products at Prices You'll Love. World-Class Selection of Gear and Apparel Der südkoreanische Skandal-Forscher Hwang Woo Suk, der bereits mit Klon-Fälschungen Schlagzeilen machte, will nun ein Mammut klonen. Unterstützung erhält er aus Russland

Backcountry.com™ - Shop Mammut Gear Toda

  1. Südkorea Skandalforscher will Mammuts klonen Südkoreas gefallener Forscherstar Hwang Woo Suk gibt nicht auf: Er will ein Mammut klonen. Die notwendigen Gewebeproben wollte er sich zuerst von der..
  2. Wissenschaftler aus Südkorea und Russland wollen ein Klon-Mammut erschaffen. Eizellen mit Mammut-Genen sollen dafür einer Elefantenkuh eingepflanzt werden
  3. D er Kreis der Forscher, die ein Klon-Mammut erschaffen wollen, wird immer größer. Der einst als Fälscher entlarvte Klon-Spezialist Hwang Woo Suk aus Südkorea unterzeichnete in Seoul ein.
  4. Forscher planen Klon-Mammut: Wissenschaftler aus Russland und Südkorea wollen in einem gemeinsamen Forschungsprojekt ein Mammut klonen. Eine Elefantenkuh soll den Embryo austragen. Südkoreanische..
  5. Forscher wollen Mammut klonen Eine Welt mit Dinosauriern und Mammuts haben schon viele Klonforscher angekündigt. Nun gesellt sich ein südkoreanischer Wissenschaftler in diesen Reigen. Er hat..

Seoul - Wissenschaftler aus Südkorea und Russland wollen ein Klon-Mammut erschaffen. Eine Elefantenkuh soll den Embryo austragen Es klingt wie die Idee aus den Jurassic-Park-Filmen: Der Klon-Spezialist Hwang Woo Suk aus Südkorea will gemeinsam mit Russland ein Mammut-Klon erschaffen

Shop Mammut - Shop for Your Favorite Brand

Südkorea: Umstrittener Klon-Forscher will Mammut

Laut dem Mammutmuseum in Jakutsk (eng) wurden 75 Prozent der weltweit bekannten Mammut- und mammutähnlichen Fundorte mit konserviertem Fleischgewebe in Jakutien gefunden. Die Überreste eines.. Ein Klon-Mammut wollen Forscher aus Südkorea und Russland erschaffen. Foto: dpa Forscher wollen Mammut klonen: Wissenschaftler wollen ein Klon-Mammut erschaffen Eine Welt mit Dinosauriern und Mammuts haben schon viele Klonforscher angekündigt. Nun gesellt sich ein südkoreanischer Wissenschaftler in diesen Reigen. Er hat immerhin schon einen Windhund und nach eigenen Angaben auch Kojoten geklont Seite 1: Ein Südkoreaner will Mammuts klonen. Erst sollte die Russenmafia das Gewebe liefern, nun hat er einen anderen Weg gefunden. Und es gibt weitere Projekte zum Klonen der Urzeitelefanten

Südkoreas Skandalforscher Hwang Woo Suk will Mammut klonen

  1. Seoul - Sie sind zottelig, riesig und vor 10 000 Jahren ausgestorben - Mammuts. Jetzt plant ein Klon-Spezialist aus Südkorea Sensationelles: Er will die Eiszeit-Tiere wieder zum Leben.
  2. In Südkorea befindet sich das weltweit führende Unternehmen für kommerzielles Hunde-Klonen. Von dpa. Mittwoch, 12.07.2017, 04:07 Uhr . In der südkoreanischen Sooam Biotech Research Foundation.
  3. Wissenschaftler aus Russland und Südkorea wollen mithilfe eines Elefanten ein Klon-Mammut erschaffen. In Seoul haben Wissenschaftler aus Russland und Südkorea Pläne vorgestellt, nach denen sie.
  4. 14. März 2012 um 02:30 Uhr Klonforscher aus Südkorea will Mammuts erschaffen. Seoul (dpa). Der einst als Fälscher entlarvte Klon-Spezialist Hwang Woo Suk aus Südkorea will mit Gewebeproben aus.
  5. Mammut DNA in Mäusen zum Leben erweckt: Forscher wollen die ausgestorbenen Giganten klonen: Die japanische Kindai Universität hat die DNA der 28.000 Jahre alten Mam

Forscher aus Südkorea und Russland wollen Mammut klone

Seoul (DPA) Der Kreis der Forscher, die ein Klon-Mammut erschaffen wollen, wird immer größer. Der einst als Fälscher entlarvte Klon-Spezialist Hwang Woo Suk aus Südkorea unterzeichnete am. Der Kreis der Forscher, die ein Klon-Mammut erschaffen wollen, wird immer größer

Ein Mammut zu klonen, hält Wang dagegen durchaus für möglich. Wang ist unter anderem Pressesprecher bei der südkoreanischen Organisation Sooam Biotech Research Foundation in Seoul, die sich mit dem.. Forscher wollen Mammut klonen. Der Kreis jener Forscher, die ein Klon-Mammut erschaffen wollen, wird immer größer. Der einst als Fälscher entlarvte Klon-Spezialist Hwang Woo Suk aus Südkorea reiht sich nun in diese Gruppe ein und will möglichst bald Gewebeproben von Russland nach Südkorea bringen lassen Später machte Hwang vor allem Schlagzeilen, als er ankündigte, Mammuts klonen zu wollen. Auch dem ersten geklonten Hund, Snuppy, half Hwang 2005 - damals noch an der Seoul University - zum Leben

• Südkorea: Skandalforscher will Mammuts klonen • Kein Klon-Mammut: Russland distanziert sich von Skandalforscher • Forschungsskandal: Hwang bezahlte Mafia für Mammut-Probe Eine russisch-südkoreanische Forschergruppe hat nach eigenen Angaben in Sibirien möglicherweise lebende Zellkerne eines Mammuts entdeckt, aus denen ein Klon hergestellt werden könnte. Die Wissenschaftler bestätigten am Mittwoch, im Osten Sibiriens aus Überresten der ausgestorbenen Elefantenart Gewebe entnommen zu haben Der Kreis jener Forscher, die ein Klon-Mammut erschaffen wollen, wird immer größer. Jetzt haben Wissenschaftler aus Russland und Südkorea. Zunächst sollen 100.000 Rinder jährlich in Tianjin geklont werden, bis 2020 eine Million - in der weltgrößten Klonfabrik. Auch die Technologie, Menschen zu klonen, gibt es bereits Mammut-Projekt: Der Klon-Betrüger startet einen neuen Versuch Mit einer Hundeklon-Fälschung ist er aufgeflogen. Nun versucht sich der südkoreanische Klon-Spezialist Hwang Woo Suk an einem Mammut

Beim reproduktiven Klonen wird der so entstandene Embryo anschließend in die Gebärmutter einer Leihmutter eingepflanzt und ausgetragen. So entstand beispielsweise Dolly, eine genetisch identische Kopie des Spenderschafes. Diese Art des Klonens ist weltweit stark umstritten. Beim therapeutischen Klonen werden der Blastozyste Teile entnommen, die sogenannten embryonalen Stammzellen. Diese. Biotechnologie aus Südkorea : Von den Toten zurückgeholt - Hunde-Klonen auf Bestellung. Foto: dpa . Seoul (dpa) - Einen Jurassic Park für geklonte Dinosaurier wie in dem Hollywood-Film von. Das Klonen von prähistorischen Tieren interessiert die Wissenschaft bereits seit vielen Jahrzehnten, insbesondere in Russland, wo das Mammut schon eine Art russisches Markenzeichen geworden ist. Nach vorläufigen Berechnungen könnte die Wiederauferstehung des Mammuts jedoch noch fünf bis 30 Jahre dauern. Wenn das Experiment erfolgreich verläuft, planen die Forscher, wieder Mammuts in. Wahrscheinlicher ist es, dass es Wissenschaftlern gelingt, Mammuts zu klonen. Die haben aus erdgeschichtlicher Sicht erst gestern - vor 10.000 bis 20.000 Jahren - gelebt und nicht vorvorgestern wie die Dinosaurier. Forscher aus Japan sind schon ganz dicht dran und auch in Südkorea arbeiten Wissenschaftler daran, Mammuts zu klonen. Erbmaterial ist vorhanden, das haben Forscher in. Seoul - Zu früh geträumt: Erst am Dienstag hatte Südkoreas gefallener Forscherstar Hwang Woo Suk erklärt, endlich ein Mammut klonen zu wollen

Genetik: Russen und Südkoreaner wollen Mammut klonen - WEL

  1. Südkoreanische und russische Wissenschaftler wollen Mammut klonen. Von Ingo Krüger. 14. September 2012. Ein internationales Team von Wissenschaftlern aus Russland und Südkorea hat im Osten Sibiriens nach eigenen Angaben einen Sensationsfund gemacht. Im Permafrostboden entdeckten die Paläontologen Gewebereste eines Mammuts. Möglicherweise befinden sich noch lebende Zellen in den.
  2. Im Bereich der Klon-Forschung ist Süd-Korea eine Vorreiternation. In dem Land wurden bereits eine Kuhein Hundein Wolfeine Katze undein Schwein erfolgreich geklont. Für den Hund war der umstrittene Forscher Hwang Woo Suk zuständig. Geklonte Wildhunde Er hat jetzt nachgelegt und acht Kojoten geklont. Dazu entnahm e..
  3. Südkoreanische und russische Forscher wollen Mammut klonen Seoul - Eine Welt mit Dinosauriern und Mammuts haben schon viele Klonforscher angekündigt. Nun gesellt sich ein südkoreanischer.

Die Kenntnisse über das Erbgut des Mammuts werden es in naher Zukunft mit großer Wahrscheinlichkeit möglich machen, mithilfe der Eizelle eines Elefanten ein Mammut zu klonen. Davon sind die Forscher überzeugt. Sie sind auch bereits am Werk. Wissenschaftler der Harvard Universität in Boston haben 4000 Jahre alte Gene eines Mammuts dessen engstem Verwandten, einem asiatischen Elefanten. Der Harvard-Biologe George Church (62) hat sich eine sehr haarige Aufgabe ausgesucht: Er will das Wollhaarmammut, einen ausgestorbenen Eiszeit-Elefanten, wieder zum Leben erwecken.Innerhalb von zwe

Klon-Projekt: Mammut: Wiederauferstehung eines Urzeit

  1. Inzwischen aber haben Wissenschaftler das Klonen zum Alltagsgeschäft gemacht. Die Liste geklonter Arten reicht vom Hirsch bis zur Hauskatze, von der Ziege bis zum Rennkamel. In Südkorea hat der Zoll im Jahr 2008 sieben Klone eines besonders erfolgreichen Drogenspürhundes namens Chase erzeugen lassen
  2. - Die Wiederauferstehung des Mammuts: Klon-Versuche in Südkorea - Ausstrahlung am Montag, 27. Juli 2015, um 23:15 Uhr bei RTL II In Steven Spielbergs Jurassic Park war es ein Experiment, das.
  3. Darin wurde festgelegt, innerhalb von sechs Jahren ein lebendes Mammut zu basteln. Damals wurde auch vereinbart, bereits vorhandene Mammutgewebeproben nach Südkorea zu bringen, in die Labore der..
  4. Klonexperte Hwang Woo Suk soll doch keine Mammut-Gewebeproben erhalten habe

Urzeit-Ungetüm - Forscher wollen Mammut klonen - HAZ

In Südkorea befindet sich das weltweit führende Unternehmen für kommerzielles Hunde-Klonen. Seoul (dpa) - Einen Jurassic Park für geklonte Dinosaurier wie in dem Hollywood-Film von Steven. Für diese Kadaver interessieren sich aber auch Klonforscher aus den USA und Südkorea, die das Mammut mittels DNS-Proben klonen und wie im Film Jurassic Park wiederauferstehen lassen wollen. Das Klonen von Wölfen könnte dazu beitragen, die Art in Südkorea zu erhalten, sagte Lee. Anzeige Auf das Konto der Wissenschaftler geht auch der erste Hundeklon

SEOUL (dpa). Wissenschaftler aus Südkorea und Russland wollen ein Klon-Mammut erschaffen. Der einst als Fälscher entlarvte Klon-Spezialist Hwang Woo Suk unterzeichnete am Dienstag in Seoul ein. Klonen in Südkorea: Das Klonen von Hunden ist schon fast fabrikmäßigen Routine in Südorea. Seit der Gründung 2006 wurden von der Sooam Biotech Research Foundation in Seoul etwa 900 Hunde.

Russisch-koreanisches Projekt: Forscher wollen Mammut

Forscher wollen Mammut klonen Wel

Hwang Woo Suk aus Südkorea hatte außerdem mit dem skurrilen Plan Berühmtheit erlangt, in Zusammenarbeit mit Russland ein Mammut klonen zu wollen. Die Geschichte des Klonens - von der Maus zum. RTLZWEI - München (ots) - - Die Wiederauferstehung des Mammuts: Klon-Versuche in Südkorea - Ausstrahlung am Montag, 27. Juli 2015, um 23:15 Uhr bei RTL II In Steven Spielbergs Jurassic Park. Doch das hat seinen Preis. In Südkorea befindet sich das weltweit führende Unternehmen für kommerzielles Hunde-Klonen. In der südkoreanischen Sooam Biotech Research Foundation werden Hunde wie dieser Beagle auf Bestellung geklont. Foto: Dirk Godder/dpa . Seoul (dpa) - Einen Jurassic Park für geklonte Dinosaurier wie in dem Hollywood-Film von Steven Spielberg wird es nicht geben. Es sei. Der Klimawandel lässt den Boden der russischen Permafrost-Regionen immer weiter auftauen. Immer mehr Knochen und Kadaver von den Eiszeit-Einwohner der sibirischen Tundra kommen so zum Vorschein.

Aktuelle Hintergrundinformationen und Wissenswertes rund um das Thema Hwang Woo Suk. Jetzt klicken und auf Frankfurter Rundschau lesen Man muss sagen: Die Forscher des privaten südkoreanischen Sooam-Instituts, die das Mammut klonen wollen, sind keineswegs Anfänger. Sie haben schon viele Hunde erfolgreich geklont, für reiche..

Vor Tausenden von Jahren sind die letzten Mammute gestorben. Der Dokumentarfilm Genesis 2.0 begleitet zwei Brüder auf der Suche durch Sibirien nach Mammut-Fleisch, das sich zum Klonen der. Klonen von Mammuts: Wir können. Frage ist, ob wir sollen 24.07.2015. Markus Keßler. Mehrere Forschungsgruppen arbeiten an der Wiederauferstehung von Mammuts. Kürzlich wurde das komplette. (dpa) Der 2006 als Fälscher entlarvte Klonforscher Hwang Woo Suk aus Südkorea hat in einem Prozess um Patentrechte zum Klonen von Hunden einen Erfolg erzielt. Nach dem Urteil des Bezirksgerichts i.

Mammut klonen 2021 | bestellen bei bergfreunde

Ja, wir planen, das gefundene Mammut zu klonen. Ob das möglich ist, werden die Analysen von Blut und Gewebe zeigen, sagte Sergej Fjodorow vom Mammut-Museum in Jakutien der Agentur Interfax Gemeinsam mit Kollegen aus Südkorea arbeite man daran. Auch bei einem 2013 in Ostsibirien gefundenen ausgestorbenen Mammut hofften die Klon-Forscher auf Grundlage des gefundenen Gewebes auf. Sie wollen ein Mammut klonen Seit 2012 arbeiten die Südkoreaner mit einer Universität in Sibirien an einem aufsehenerregenden Mammut-Projekt. Die Hoffnung ist, in Gewebeproben von Mammut-Überresten aus dem sibirischen Dauerfrost einen einigermaßen intakten DNA-Bausatz zu finden, der das Klonen dieser ausgestorbenen eiszeitlichen Elefantenart ermöglichen könnte Südkorea : Ein Klon-Hund auf Bestellung - für 90 000 Euro Das Team der südkoreanischen Organisation Sooam Biotech Research Foundation bringt hier einen bestellten Klon-Hunde per Kaiserschnitt.

Jurassic Park? Russland und Südkorea wollen Mammut klonen

Seoul (dpa) - Der Kreis der Forscher, die ein Klon-Mammut erschaffen wollen, wird immer größer Eine Welt mit Dinosauriern und Mammuts haben schon viele Klonforscher angekündigt. Nun gesellt sich ein südkoreanischer Wissenschaftler in diesen Reigen. Er hat immerhin schon einen Windhund und. Während das Mammut-Projekt die Fantasien von der Wiederauferstehung urzeitlicher Tiere beflügelt, ist das Klonen von Hunden schon fast zur fabrikmäßigen Routine von Sooam und dessen kommerziellem Schwesterunternehmen H Bion geworden. Seit der Gründung 2006 wurden laut Sooam etwa 900 Hunde geklont. Der Preis ist allerdings happig: Für einen geklonten Hund muss der Kunde 100 000 Dollar.

Mammut Klon Experiment an der Harvard Universitä

Sibirische Forscher wollen bald Mammut klonen - FOCUS Onlin

Forscher wollen bald Mammut klonen - focus

In Südkorea befindet sich das weltweit führende Unternehmen für kommerzielles Hunde-Klonen. Seoul - Einen Jurassic Park für geklonte Dinosaurier wie in dem Hollywood-Film von Steven Spielberg wird es nicht geben. Es sei unrealistisch, Zellen einer der vor etwa 65 Millionen Jahren ausgestorbenen Riesenechsen zu finden, die das Erbmaterial DNA enthalten, sagt der Biologe Wang Jae Woon. Ein. Forscher in Südkorea lässt tote Hunde wieder auferstehen Für umgerechnet 90.000 Euro können Hundebesitzer ihre verstorbenen Vierbeiner wieder zurückbekommen - in Form einer genetisch.

Urzeit-Ungetüm - Forscher wollen Mammut klonen - WAZ/AZ

Die meisten Haustiere leben nicht so lange wie ihre Besitzer. Kein Wunder, dass Frauchen und Herrchen immer häufiger auf das Klonen setzen. Unternehmen arbeiten daran, Hund, Katze & Co. aus den. Wissenschaftler aus Russland und Südkorea haben in Seoul Pläne vorgestellt, nach denen sie möglichst bald ein Klon-Mammut erschaffen wollen. Demnach sollen Zellkerne aus Mammutgewebe in.

Für Hundeliebhaber ist der Tod ihres Begleiters ein großer Schock. Wer es will, kann bei Unternehmen eine lebendige Kopie bestellen. Doch das hat seinen Preis. In Südkorea befindet sich das. Zellkerne von Eiszeit-Riese sollen in Eizellen eines Elefanten eingesetzt werden

Wiedergeburt durch Klonen: Forscher wollen Mammut Leben

Forscher wollen Mammut klonen - n-tv

Forscher planen Klon-Mammut: Wissenschaftler aus Russland und Südkorea wollen in einem gemeinsamen Forschungsprojekt ein Mammut klonen. Eine Elefantenkuh soll den Embryo austragen 51 Mammut-Unterkieferknochen und 64 Schädel extrahiert. Um diese Kreise liegt fast immer eine Reihe großer Gruben, die meist als Beleg für die Lagerung von Nahrung oder Brennmaterial gedeutet. Mammut Creon Light. Der Zahn ist 34 Kilogramm schwer, 1,20 Meter lang und bis zu 30.000 Jahre alt: Bei den Arbeiten für eine neue U-Bahn-Linie wurde in Düsseldorf ein eiszeitlicher Mammutstoßzahn entdeckt. Vom. Als 2008 das Erbgut des Mammuts zu grossen Teilen entziffert worden war, hatte das Fachjournal «Nature» allerdings die Chance auf ein Klon-Mammut als äusserst gering eingeschätzt Proben dieses Gewebes wurden nach Korea gebracht, zu der Sooam Biotech Research Foundation, die auf das Klonen von Tieren spezialisiert ist. Dort soll das Mammut wieder auferstehen mit einem. Ein Mammut zu klonen, hält Wang dagegen durchaus für möglich. Wang ist unter anderem Pressesprecher bei der südkoreanischen Organisation Sooam Biotech Research Foundation in Seoul, die sich mit dem Klonen von Hunden und anderer Tiere beschäftigt. Seit 2012 arbeiten die Südkoreaner mit einer Universität in Sibirien an einem aufsehenerregenden Mammut-Projekt. Die Hoffnung ist, in.

„Das Heimatland der Mammuts: Existieren diese Wolltiere

In Südkorea befindet sich das weltweit führende Unternehmen für kommerzielles Hunde-Klonen. Einen Jurassic Park für geklonte Dinosaurier wie in dem Hollywood-Film von Steven Spielberg wird es. Hier finden Sie Informationen zu dem Thema Wissenschaft. Lesen Sie jetzt Südkoreanische und russische Forscher wollen Mammut klonen Seoul Geschäft mit der Tierliebe: Südkoreaner klonen Hunde . 100.000 Dollar müssen Kunden für einen neuen Bello hinlegen. 12.07.2017 | Stand 11.07.2017, 22:30 Uh ↑ Hwang bezahlte Mafia für Mammut-Proben. www.spiegel.de, 25. Oktober 2006 ↑ spiegel.de vom 14. März 2012: Südkorea: Skandalforscher will Mammuts klonen. Siehe auch. Betrug und Fälschung in der Wissenschaft; Weblinks. Titelbild von Science mit den gefälschten Klon-Belegen; Neue Zürcher Zeitung (30. Dezember 2005): Südkoreas Klon-Skandal ist perfekt; Forschungsergebnisse. Ein Mammut zu klonen, hält Wang dagegen durchaus für möglich. Wang ist unter anderem Pressesprecher bei der südkoreanischen Organisation Sooam Biotech Research Foundation in Seoul, die sich.

Wissenschaft - Südkoreanische und russische Forscher

Die Wiederauferstehung des Mammuts: Klon-Versuche in Südkorea; Ausstrahlung am Montag, 27. Juli 2015, um 23:15 Uhr bei RTL II ; In Steven Spielbergs Jurassic Park war es ein Experiment, das aus dem Ruder gelaufen ist: Das Klonen von ausgestorbenen Lebewesen, den Dinosauriern. Die Idee des Films könnte in Südkorea bald Realität werden. Unter Hochdruck versuchen Wissenschaftler dort. Ein gefundenes Fressen für die Forscher in Südkorea, die in Soul Tiere klonen. Über 800 Hunde haben Woo Suk Hwang, einst gefeierter, dann als Betrüger entlarvter Forscher, und sein Team in der Klonfabrik Sooam Biotech geklont. Preis eines Hundes: 100'000 Dollar. Ziel der Forscher: Aus den ausgegrabenen Genen ein Wollhaarmammut «herstellen» und animieren. Das bedeutet: Sie wollen bewusst Für Hundeliebhaber ist der Tod ihres Begleiters ein großer Schock. Wer will, kann in Südkorea eine lebendige Kopie bestellen. Doch das hat seinen Preis. Ob es bald auch ein Mammut auf Bestellung gibt? Möglich wär's

Forscher wollen Mammut klonen :: wetter
  • カリフォルニアストリート.
  • Original Dänische Leberpastete.
  • Grow on YouTube Reddit.
  • Solar Ladegerät Lidl.
  • Gesättigte und ungesättigte Kohlenwasserstoffe.
  • IPv4 Aufbau.
  • Arbeitsplatzausstattung schwerbehinderte.
  • Tarifvertrag Abfallwirtschaft 2019.
  • Click and Collect Celle.
  • Fränkische Blutwurst Rezept.
  • Bauprojekte Linz.
  • Colour changing lip balm essence.
  • Sky UHD ruckelt.
  • Trainer C Reiten Baden Württemberg.
  • Stalin baby.
  • Bauprojekte Linz.
  • Lutz Sortiment.
  • Zug Genua.
  • VLC VR.
  • Werden Beine durch Kompressionsstrümpfe schlanker.
  • Hexen Pentagramm Anhänger.
  • Schwangerschaftstagebuch Vorlage.
  • Wörter mit aa, ee oo.
  • ING Bank Belgien.
  • Schuld und Scham definition.
  • DAV Gehaltsstudie.
  • Synology DS218 nicht erreichbar.
  • Super Nintendo Multi out to HDMI.
  • Blechkuchen ohne Ei.
  • Wanderkarte Korsika.
  • Bluetooth Tastatur Tablet.
  • Widder mann in ruhe lassen.
  • Österreich Notwehr Waffe.
  • Koch Englisch.
  • Nach kreuzband op schmerzen knie innenseite.
  • 7 Rugby Position.
  • Kleinverteiler Aufputz BAUHAUS.
  • Epson Printer Utility 4 Mac.
  • Riesling Hochgewächs Aldi.
  • Robin und Barney erster Kuss.
  • China Überblick.